Hypnose Berlin & Coaching

Abnehmen durch Hypnose

Hypnose Berlin

Hypnose und Coaching für dein Wunschgewicht
 
  • endlich wieder in die Jeans passen
  • gesünder und fitter fühlen
  • mehr selbstvertrauen gewinnen

Du hast schon einiges probiert, leidest unter Heißhunger, Stress und kommst nicht voran? Durch mein Coaching in Verbindung mit der Hypnose können wir bestehende Verhaltensmuster analysieren und durchbrechen. Mit der Hypnose zum Abnehmen können wir mit Deinem Unterbewusstsein arbeiten und Blockaden lösen.

Ich freue mich auf Deine Anfrage.


 

 

Sichere Dir ein gratis Beratungsgespräch:

Auch Du wirst es schaffen!

Einfach Abnehmen durch Hypnose

Die Hypnose ist ein Verfahren, das in der Geschichte der Menscheit schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist. Wurden dieser damals jedoch eher magische oder religiöse Eigenschaften zugeschrieben, sind die Wirkungen einer hypnotischen Behandlung heutzutage wissenschaftlich erforscht und belegt.

Bezeichnet wird hierbei zum einen das Verfahren, mit dem ein Klient in eine hypnotische Trance versetzt wird und zum anderen der akute Zustand dieser Trance. In der Medizin wird dieser Vorgang auch Hypnosedierung oder Hypnosedation genannt.

Hypnose Berlin

Die wissenschaftliche Anerkennung der Hypnose

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist das Verfahren der Hypnose wissenschaftlich anerkannt und es kursieren zahlreiche Studien und Publikationen zur Wirksamkeit. Im Jahr 1955 erfolgte die Anerkennung als Therapieverfahren von der Britischen Ärztegesellschaft und drei Jahre später folgte die Anerkennung durch die Ärztegesellschaft der Vereinigten Staaten von Amerika. Schließlich erfolgte die Anerkennung auch in Deutschland im Jahr 2006. Hierzulande wird das Verfahren als eine wisenschaftliche Methode in der Psychotherapie anerkannt. Zudem wird das Hypnoseverfahren auch im medizinischen Bereich zur Sedierung eingesetzt, zum Beispiel als Alternative zur medikamentösen Anästhesie. Ebenfalls wissenschaftlich bestätigt sind Suggestionen, die selbst nach dem Auflösen einer hypnotischen Trance wirksam sind. Dieses Phänomen wird als sogenannte posthypnotische Suggestion betitelt. Mit Hilfe bildgebender Verfahren wurden dabei Veränderungen in der Informationsverarbeitung des Gehirns gemessen. Dabei konnte nachgewiesen werden, dass bestimmte Aktivitäten im Gehirn selektiv reduziert waren.

Hypnose wirkt

Möchtest Du an Deinem Wohlbefinden arbeiten, Deine Gewohnheiten durch eine Hypnose und Coaching verändern? Dann freue ich mich auf Deine persönliche Anfrage. Wir vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch, legen dann einen gemeinsamen Termin fest und schon bald arbeiten wir an Deinem Wunschgewicht. 

 

Essen als Ersatzbefriedigung

  • Mit der Hypnose durchbrechen

Der Grundstein für den Mechanismus des Essens als Ersatzbefriedigung wird meist schon in der Kindheit gelegt. Dabei wird von Eltern oder anderen Autoritätspersonen das Anbieten einer Süßigkeit wie Speiseeis oder Schokoriegeln in der Regel in Form eines Belohnungssystems angewandt. Auf diese Weise wird das Gehirn darauf konditioniert, dass das Essen von Süßigkeiten mit einem positiven Gefühl verbunden wird. Auch das Zelebrieren von Kindergeburtstagen mit Kuchen und anderen ungesunden Mahlzeiten trägt zu dieser Konditionierung bei. Das Geben von Softdrinks, Schokolade oder ähnlichen Nahrungsmitteln wenn das Kind traurig ist, soll zudem zur Aufheiterung beitragen. All diese angelernten Verhaltensweisen bringen im Erwachsenenalter beträchtliche Nachteile mit sich, denn diese Form der Belohnung oder des Trosts wird dann bei sich selbst angewandt, mit dem Ergebnis der Gewichtszunahme.

Zusätzlich zu dieser Problematik trägt die Tatsache bei, dass beim Aufnehmen stark zuckerhaltiger Speisen oder Nahrungsmitteln, die aus einfachen Kohlenhydraten bestehen, im Gehirn Neurotransmitter ausgeschüttet werden. Diese werden im Volksmund auch Glückshormone genannt und kreieren beim Verzehr ein kurzfristiges Glücksgefühl. Dieser körperchemische Prozess ist ein zusätzlicher Faktor, der das Essen als Ersatzbefriedigung zu einem Problem macht. Bei der Sucht nach Essen werden somit dieselben Regionen im Gehirn angesprochen, die auch bei Alkohol- und Drogenmissbrauch im Vordergrund stehen. Eine Esssucht kann also mitunter genauso schwer zu behandeln sein, wie ein Missbrauch legaler oder illegaler Suchtmittel. Aus diesem Grund sollte bei einem bestehenden Problem, das Essverhalten unter Kontrolle zu halten, der Griff nach Hilfe von Außen nicht gescheut werden. Das Hypnoseverfahren kann dabei einen ersten Ansatz darstellen.

Das Durchbrechen der Konditionierung mit Hypnose

Sollte der sich Erfolg des Abnehmens durch etliche Diäten und mühsames Kalorienzählen nicht einstellen, kann eine Hypnosesitzung in Betracht gezogen werden. Hierbei wird statt der Behandlung der Symptomatik der Ursache des übermäßigen Essverhaltens auf den Grund gegangen. Mit dem Verfahren der Hypnose können die in der Kindheit erlernten Glaubenssätze und automatisierten Konditionierungen aufgelöst werden. Dabei wird während der Hypnose mit dem Unterbewusstsein kommuniziert, um eine nachhaltige Änderung im Essverhalten herbeirufen zu können. Auf diese Weise werden tief verwurzelte, routinierte Verhaltensweisen angesprochen und modifiziert. Liegt der Grund für das übermäßige Essverhalten nicht in antrainierten Verhaltensweisen, sondern hat emotionale Ursachen, kann diesen ebenfalls mit der Hypnose auf den Grund gegangen werden. Hierbei werden die individuellen Gründen bei einem Vorgspräch thematisiert und dann in der anschließenden Hypnose gezielt behandelt.

 

Sichere Dir ein gratis Beratungsgespräch:

Auch Du wirst es schaffen!